Ankunft auf der Insel

 

Praktische Informationen

  • Öffnungszeiten
    Die Öffnungszeiten der Freizeiteinrichtungen, Geschäfte, Banken und Restaurants richten sich nach dem Bedarf. Genaue Informationen über die einzelnen Angebote finden Sie in einem anderen Abschnitt des Menüs auf dieser Website.
      
  • Was soll ich tun, wenn ich ein Problem habe?
    Wenn Sie in einer Betriebsstätte (Restaurant, Hotel usw.) etwas zu beanstanden haben, verlangen Sie das entsprechende Beschwerdeformular, um den Grund Ihrer Reklamation darzulegen. Verlangen Sie auch, dass dieses Formular bei der zuständigen Behörde eingereicht wird. Die Betriebsstätten sind verpflichtet, die besagten Beschwerdeformulare zur Verfügung zu stellen. Falls Sie es trotzdem nicht bekommen, wenden Sie sich an ein "Oficina de Turismo" (Fremdenverkehrsbüro).
      
  • Transport
    Während Ihres Besuches auf der Insel können Sie sowohl die öffentlichen Busse (Guagas) benutzen, welche die Hauptstadt mit den verschiedenen Gemeinden verbinden, als auch die Taxidienste. Es gibt auch Boote und Fähren, die Lanzarote mit La Graciosa und den anderen Kanarischen Inseln verbinden.
      
  • Verkehrsregeln
    Die zulässige Höchstgeschwindigkeit auf den Nationalstraßen beträgt 90 km/h und in Ortschaften 60 km/h, sofern nicht anders angegeben. Es gibt Gesetze, die das Fahren ohne angelegten Sicherheitsgurt, das Fahren unter Einfluss von Alkohol und den Gebrauch des Mobiltelefons ohne Freisprech-Anlage bestrafen. Wenn Sie an einem schweren Unfall beteiligt sind, rufen Sie 091 an. Wenn Sie nicht verletzt sind, tauschen Sie die nötigen Daten mit den anderen an dem Unfall beteiligten Fahrern aus. Die Autovermietungen müssen eine Versicherung für den Fahrer und das Auto abgeschlossen haben und außerdem eine Telefonnummer für den Fall von Autopannen angeben.
        
  • Gesundheit
    Krankenhaus: Hospital Doctor José Molina Orosa 928 595 000, zusätzlich zu kompetenten privaten Kliniken und medizinischen Zentren in den Ferienorten im Norden und Süden und in der Hauptstadt.
    Versicherungen: Wenn Sie eine private Versicherung haben, sollten Sie bei Ihrer Versicherungsgesellschaft, eine Auslandskarte beantragen. Wenn Sie ein öffentliches Krankenhaus oder eine öffentliche Ambulanz aufsuchen, denken Sie daran, dass Sie Ihre Sozialversicherungskarte vorlegen müssen.
    Sonnenschutz: Die sonnigsten und wärmsten Monate sind Juli, August und September mit einem Durchschnitt von 12 Stunden Sonneneinstrahlung pro Tag und Tages-Temperaturen zwischen 27º und 29º. Während dieser Monate sollten Sie Sonnenbäder in der Mittagssonne vermeiden, und eine Sonnencreme mit hohem Schutzfaktor verwenden.
    Medikamente: Vergessen Sie nicht die Medikamente, die Sie einnehmen müssen, mitzunehmen. Die Apotheken haben Schmerzmittel und übliche Medikamente der bekannten Marken vorrätig. Apotheken gibt es in allen Ferienorten und eine hat immer Bereitschaftsdienst.
      
  • Ist das Wasser auf der Insel trinkbar?
    Das Wasser aus dem Hahn kommt von Entsalzungsanlagen und ist absolut trinkbar. Wenn es Ihnen aber nicht schmeckt, finden Sie in jedem Supermarkt eine große Auswahl von Trinkwasser in Flaschen.
 

Flugsuche

 
 

Unterkunft

Unterkunft

Wählen Sie aus den vielen Unterkunftsmöglichkeiten der Insel. Eine unübertroffene Vielfalt und Qualität.

mehr

 

Wo kann man essen

Restaurants

Lassen Sie sich durch die große Auswahl an Restaurants und Bars der Insel verführen.

mehr

 
 
close